Infotag Kinderfeuerwehr

Kinderfeuerwehr – Kleine Helden bitte melden!

Große rote Fahrzeuge, Blaulicht, Martinhorn und viel Aktion begeistern nicht nur Erwachsene und Jugendliche sondern auch die Kleinsten in unserer Gesellschaft. Es ist daher kein Wunder, dass sich viele Kinder beim Vorbeigehen die Fahrzeuge ganz genau ansehen und kaum weitergehen möchten.

Dieses große Interesse bei Kindern gab uns unter anderem den Anlass eine Kinderfeuerwehr für Kinder aus der Gemeinde Dedelstorf und deren Freunde zu gründen.

Deshalb findet am Samstag, 18. März ein spezieller Infotag für die zukünftigen „Feuerschnucken“ statt. Von 10:30 Uhr bis ca.13:00 Uhr können sich interessierte Kinder mit ihren Eltern über die Kinderfeuerwehr informieren. Es gibt unter anderem die Vorstellung des Betreuerteams, Informationen über den Versicherungsschutz, Darstellung von Themen aus dem Betreuungsangebot und vieles mehr.

Der Veranstaltungsort ist das Feuerwehrgerätehaus in Langwedel, Stille Heide. Für Verpflegung ist gesorgt. Eine bunte Mischung aus Informationen, Unterhaltung und Interaktion wartet auf hoffentlich viele Besucher.

Um eine Unverbindliche Anmeldung für den Infotag würden wir uns freuen. Die Anmeldung ist nicht verpflichtend. Der Infotag kann auch spontan besucht werden.

Unverbindliche Anmeldung ->: Anmeldung Infotag Kinderfeuerwehr

Die Kinder haben in der Kinderfeuerwehr die Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben und Freundschaften zu schließen. Sie lernen Zusammenhalt, das sogenannte „Wir-Gefühl“ und sich gegenseitig zu akzeptieren. Die Neugier der Kinder wird für eine vielseitige Freizeitgestaltung genutzt.

Die Kinderfeuerwehr kann und soll keine Kopie der Jugendfeuerwehr für jüngere Kinder sein!

Stattdessen wird den Kindern in der Gruppe die Möglichkeit geboten, Teamgeist, Kreativität, soziales Verhalten und vieles mehr auf spielerische Art und Weise weiter zu entwickeln.

Da es sich um eine Kinderfeuerwehr handelt, spielt das Thema Feuerwehr selbstverständlich eine zentrale Rolle. Die möglichen Inhalte reichen hier beispielsweise von einzelnen Themen aus der Brandschutzerziehung über das Absetzen eines Notrufes bis hin zur ganz einfachen ersten Hilfe.

  • Alle Kinder ab 6 Jahren bis zum 12. Lebensjahr.
    • Danach ist ein Übertritt in eine Jugendfeuerwehr möglich.

Der „Dienst“ der Kinderfeuerwehr beginnt und endet grundsätzlich am Feuerwehrhaus in Langwedel. 

Es werden vorerst nicht mehr als 15 Kinder in die Kinderfeuerwehr aufgenommen.

Wir wollen langsam anfangen und jedes Kind entsprechend fördern und beaufsichtigen können.

Die Kinderfeuerwehr Lingwedel ist eine Kinderabteilung der Gemeindefeuerwehr Hankensbüttel und der Ortsfeuerwehr Lingwedel. Damit ist sie in vollem Umfang ein Teil der Feuerwehr.

Als Mitglieder der Feuerwehr sind die Kinder während, sowie auf dem Weg zu den Diensten  und wieder nach Hause, durch die Feuerwehr- Unfall- Kasse (FUK) versichert.