Hankensbüttel. (rk) Ein spannender Tag für die Jugendlichen aus der Jugendfeuerwehr Hankensbüttel. Die Betreuer aus den Ortswehren Hankensbüttel, Schweimke und Lingwedel führen zum zweiten Mal einen Gerätehaustag durch. Hierbei erleben die Jugendlichen, wie ungefähr ein Tag im Leben eines Berufsfeuerwehrmannes aussieht. Während des normalen Tagesablaufs wie Theorie und Praxisunterricht, so wie Kochen, Essen und Sport kommen zwischendurch unerwartet Einsätze hinzu. Jeder ist einem Fahrzeug zugeteilt. Wenn dieses Fahrzeug einem Einsatz zugeteilt wird, ertönt ein Alarmgong im Gerätehaus und schon gehts los.... Ab in die Klamotten, die Herzfrequenz erhöht sich... was kommt nun? Und dann werden folgende Einsätze abgearbeitet...

   
© Feuerwehr Lingwedel
Achtung! Mit Besuch dieser Website erklären sich sich mit unseren Bedingungen die im Impressum zu finden sind einverstanden.
zum Impressum Akzeptieren